Facebook “Like”-Button in meinem Blog

Seit einigen Monaten schon nutze ich Facebook. Vor ein paar Wochen hat das Netzwerk eine Funktion veröffentlicht, die es Betreibern von Webseiten ermöglicht, den “Like”-Button in ihre eigenen Seiten zu integrieren. Damit können Seitenbesucher zum Ausdruck bringen, dass ihnen eine Seite gefällt. Dies wird dann in ihrem Facebook-Profil veröffentlicht.

Für die Betreiber einer Seite ist dies natürlich sehr interessant. Zum einen sehen sie, wie oft ihre Seite “gemocht” wird, zum anderen können sie durch die Veröffentlichung im Profil des Besuchers mit weiteren Besuchern rechnen.

Ist man im aktuell geöffneten Browser bereits in Facebook angemeldet, so genügt ein einfacher Klick auf den “Gefällt mir”-Button. Ist dies nicht der Fall, öffnet sich ein Popup-Fenster, in dem man sich bei Facebook anmelden kann.

Die Integration in mein Blog erfolgt mit Hilfe des Plugins fbLikeButton von Dean Peters.

Aufgrund eines Fehlers bei Facebook kam es dabei zunächst zu Problemen, da bei einem Klick auf den Button immer die Fehlermeldung auftrat, dass die geöffnete Seite nicht aufgerufen werden könne. Nachdem ich einige Zeit mit der Fehlersuche verbracht hatte, fand ich zum Glück den offenen Bug im Bug Tracker von Facebook. Danach wusste ich, dass der Fehler nicht auf meiner Seite lag. Heute Morgen funktionierte dann alles.

Also, liebe Leser: zeigt es bitte Euren Facebook-Freunden, wenn Euch ein Artikel oder eine Seite in meinem Blog gefällt!